abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Eine Frage stellen

Sie haben Fragen? Richten Sie sie an die Dropbox Community!

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
1
Fragen
2
Kommentare

Betreff: Nach Änderung des Mac Benutzernamen lässt sich die Dropbox Anwendung nicht mehr starten.

Nach Änderung des Mac Benutzernamen lässt sich die Dropbox Anwendung nicht mehr starten.

GinaHeinecke
Explorer | Level 3

Hallo zusammen,

 

ich habe heute Dropbox auf meinem Mac wieder installiert. Nun fragt mich die App jedes Mal beim Öffnen nach meinem Mac-Passwort, um die Berechtigungen zum Ändern des Dropbox-Ordners zu erteilen. Dieser Ordner existiert aber nicht mehr, weil ich währenddessen den Benutzernamen geändert habe. Und das Kuriose ist ja: Kaum habe ich mein Passwort eingegeben, schon schließt sich das Programm und beim erneuten Öffnen fragt es mich wieder nach meinem Passwort.

Mit Screenshots kann ich leider nicht dienen, da ich blind bin und alles mit der Sprachausgabe machen muss, da werden Screenshots nicht ausreichend beschrieben. Was kann ich machen, damit der Spuk mit dem Passwort aufhört? Wie gesagt, ich hatte die App eine Zeit lang gelöscht und heute erst wieder nachinstalliert.

 

Ich hoffe auf eine Lösung für dieses doch schon sehr seltsame Problem und freue mich auf Antworten.

 

Vielen Dank im Voraus!

1 Antwort

Betreff: Nach Änderung des Mac Benutzernamen lässt sich die Dropbox Anwendung nicht mehr starten.

Boris
Dropboxer

Hallo @GinaHeinecke,

 

danke für Ihren Beitrag!

 

Es scheint, dass bei der Änderung des Benutzernamens Ihres Rechners der Dropbox Ordner noch den alten Namen trägt welcher zuvor genutzt wurde, daher muss dieser nun angepasst werden.
 
Am besten Sie versuchen einmal die nachfolgenden Schritte:
 
  1. Öffnen Sie das Terminal (unter /Programme/Dienstprogramme/Terminal)
  2. Kopieren Sie die folgende Zeile in den Terminal und drücken Sie die Eingabetaste. Übertragen Sie den Befehl durch Kopieren und Einfügen, anstatt ihn manuell einzugeben, da fehlerhafte Eingaben Schäden verursachen können. Nach Eingabe des ersten Befehls werden Sie aufgefordert, das Administratorkennwort für Ihren Computer (nicht das Kennwort für Ihre Dropbox) einzugeben. Das Kennwortfeld im Terminal bleibt leer, während Sie Ihr Kennwort eingeben. Nachdem Sie es eingegeben haben, drücken Sie einfach die Eingabetaste. Dass diese Anweisungen normal ausgeführt wurden, erkennen Sie daran, dass die ursprüngliche Textzeile (die sogenannte Eingabeaufforderung) erneut angezeigt wird:

sudo mv ~/.dropbox ~/.Trash/dropbox.old

 

Zu guter letzt starten Sie die Dropbox erneut. 

 

Beste Grüße

 



Boris
Forum-Moderator @ Dropbox
dropbox.com/support


Herz War dieser Beitrag hilfreich? Falls ja, so können Sie ein „Like“ hinterlassen.
:white_check_mark: Hat dieser Beitrag Ihr Problem gelöst? / hat er Ihre Frage beantwortet? Falls ja, so können Sie auf den 'Als Lösung akzeptieren' -Knopf klicken, um Anderen das Auffinden der Hilfe zu erleichtern.
:arrows_counterclockwise: Problem nicht gelöst? Fragen Sie mich direkt!
:books: Besuchen Sie unsere neuen Selbsthilfe-Seiten! https://help.dropbox.com/de-de/learn

Brauchen Sie mehr Unterstützung?