abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Eine Frage stellen

Sie haben Fragen? Richten Sie sie an die Dropbox Community!

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Nicht vollendete, ungewollte Datensicherung blockiert meine Dropbox

Nicht vollendete, ungewollte Datensicherung blockiert meine Dropbox

Holger Greve
New member | Level 2

oHalle

3 Antworten

Holger Greve
New member | Level 2

Hallo, jetzt kann ich auf einmal doch etwas hier schreiben. Die Dropbox hatte vor kurzem selbstständig eine Komplett-Datensicherung eingeleitet. Diese konnte mangels Speicherplatz natürlich nicht vollendet werden. Nun ist die Box voll, es wird aber keine Datei angezeigt, da die Sicherung noch nicht abgeschlossen ist. Somit wird nichts mehr aktualisiert von den Dingen die mir wichtig sind. Nirgends kann ich etwas finden, wie ich diese Sicherung rückgängig machen kann, ohne das meine Wichtigen anderen Daten verloren gehen. Vor allem, will ich nicht, daß noch einmal von selbst so eine Sicherung stattfindet. Komplette Box löschen wäre ja einfach, aber dann ist das Wichtige auch weg.

Vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen.

Beste Grüße Holger

ernstMreicher58
Super User

Ich vermute, Sie haben versehentlich das Backup-Feature aktiviert und haben einen basic Akkount, womit durch das Backup der Ordner Dokumente, Desktop etc. die Speicherkapazität überschritten wurde.

 

Maßgeblich für die tatsächliche Speichernutzung Ihres Dropbox-Kontos ist die Angabe auf Ihrem Dropbox-Onlinekonto.

 

Ihr Dropbox-Speicherkontingent basiert auf dem Gesamtinhalt Ihrer Dropbox, einschließlich aller für Sie freigegebenen Ordner. Ein Dropbox-Konto kann nicht über das Speicherkontingent hinaus synchronisiert werden. Auch für Sie freigegebene Ordner nehmen Speicherplatz in Anspruch, da jeder Nutzer eines freigegebenen Ordners die Dateien darin ändern oder neue Dateien hinzufügen kann.

 

Der Cache-Ordner sollte sich nicht auf das Dropbox-Speicherkontingent auswirken. Dies können Sie überprüfen, indem Sie probeweise eine größere Datei dort hineinverschieben – die Dropbox-Software sollte dadurch keine Synchronisierungsaktivität anzeigen und auch Ihr Web-Dropboxspeicher sollte unverändert bleiben.

https://help.dropbox.com/de-de/installs-integrations/desktop/cache-folder

 

Mögliche Ansätze zur Optimierung der Speichernutzung finden Sie in unseren Hilfeartikeln zu den alternativen Freigabemethoden:

 

 

oder kurz:

Bitte überprüfen Sie zuvor die Speicherplatzauslastung auf Ihrem Dropbox-Konto – das geht über diese Seite. Welche Anzeige sehen Sie hier?

 

 

Hier können Sie Ihr Dropbox Abo sehen und wie viel Speicherplatz Sie in Dropbox belegen.

 

Freigegebene Ordner, belegen den Speicher für alle Nutzer, die Zugriff haben, da Sie hier gemeinsam Daten bearbeiten können.

 

Auf der Startseite  können Sie alle die Ordner/Dateien sehen, die in Dropbox gespeichert sind.

 

 

Des Weiteren könnte das sog. Backup-Feature die Ursache sein:

https://help.dropbox.com/de-de/installs-integrations/sync-uploads/computer-backup

 

Vielleicht habe Sie es „versehentlich“ aktiviert und es ist doch irgendwann ein Backup durchgerutscht??

Vielleicht sehen Sie mal nach: Web-UI (Dropbox-icon in Task/Menü-Leiste  Weltkugelsymbol)

Dann links oben auf die 9 Punkte klicken und Backup auswählen:

ernstMreicher58_0-1689070736800.png

 

Sollte sich hier (wie bei mir das "Mein Mac-Backup") dann etwas finden, könnte es die Erklärung sein:

ernstMreicher58_1-1689070736800.png

 

 

So deaktivieren Sie das Computer-Backup:

 

  1. Klicken Sie im Infobereich rechts in der Taskleiste (Windows) oder in der Menüleiste (Mac) auf das Dropbox-Symbol.
  2. Klicken Sie auf Ihr Profilbild bzw. Ihre Initialen
  3. Klicken Sie auf Einstellungen
  4. Klicken Sie auf den Tab „Backups“ (oder Importieren)
  5. Klicken Sie auf Sicherung verwalten
  6. Entfernen Sie die Markierung vor den Ordnern, die nicht mehr in Dropbox gesichert werden sollen, oder setzen Sie den Schalter für alle Dateien auf Aus
  7. Klicken Sie auf Trotzdem anhalten
  8. Klicken Sie auf Speichern

 

Anschließend sollten die Ordner wieder an Ihren ursprünglichen Platz zurückkehren.




Falls Ihnen meine Antwort gefallen oder geholfen hat, können Sie mir ein "Kudo" (Like) geben oder "Als Lösung akzeptieren" anklicken.
If you like my answer or find it helpful you could give me a "Kudo" (Like) or click at "Accept as Solution"

Holger Greve
New member | Level 2

Hallo, auch wenn bei mir an Punkt 4 alles anders war - letztendlich hat es geholfen diese Datensicherung zu löschen, und meine Dropbox wieder normal zu benutzen.

Vielen Dank dafür.

Beste Grüße Holger

Brauchen Sie mehr Unterstützung?
Who's talking

Hauptmitwirkende Nutzer bei diesem Beitrag

  • User avatar
    Holger Greve New member | Level 2
  • User avatar
    ernstMreicher58 Super User
Was bedeuten die Nutzerebenen von Dropbox?