abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Ankündigungen
Update: Find information on Dropbox support during COVID-19 here
Close

Eine Frage stellen

Sie haben Fragen? Richten Sie sie an die Dropbox Community!

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Highlighted

Woher kommt der hohe Traffic?

Stufe 1
Stufe 1

Ich habe zwei Dateien in meiner Dropbox mit insgesamt 1,5 GB. Sie wurden nur an zwei Personen verschickt, von denen erst eine Person nachweislich die Dateien einmal heruntergeladen hat. Danach wurden die Links sofort gesperrt wegen Überschreiten des Traffocs von 20 GB. Eine Weitergabe der Links erfolgte nicht. Wer hat also die 20 GB Traffic verursacht?? Laden etwa Dritte (Geheimdienste) die Dateien der Dropbox grundsätzlich herunter? Anders ist der Traffic aus meiner Sicht nämlich nicht zu erklären. Warum sperrt sich der Betreiber von Dopbox dagegen, die Downloadstatistiken dem Dropbox-Inhaber zur Verfügung zustellen. Die Daten werden doch vom System erfasst, sonst könnte der der Traffic nicht festgestellt werden?

3 Antworten
Highlighted

Re: Woher kommt der hohe Traffic?

Dropboxer
Dropboxer

Hallo Renée,

freigegebene Links werden automatisch gesperrt, wenn sie ein zu hohes Datenaufkommen verursachen, das unsere Bandbreiten- oder Downloadlimits überschreitet. Um Missbrauch vorzubeugen, liegt das Limit bei 20 GB und 100.000 Downloads pro Tag für Basic-Konten und 200 GB mit unbegrenzten Downloads pro Tag für Dropbox Pro- und Unternehmenskonten. Bitte beachten Sie, dass Dropbox keine Möglichkeit anbietet, die Bandbreite über dies hinaus zu erhöhen.

Leider erstellen wir keine Statistiken oder Metriken zu freigegebenen Links. Wir können also nicht sagen, warum ein freigegebener Link gesperrt wurde. Wenn ein Empfänger eines freigegebenen Links ihn jedoch an andere Nutzer sendet, die den Inhalt herunterladen, kann dies zu übermäßiger Bandbreitennutzung führen. Ebenso, wenn ein einzelner Empfänger den freigegebenen Link mehrmals herunterlädt, da die Bandbreite für jeden Download separat verrechnet wird.

Freigegebene Links werden nur vorübergehend gesperrt (beim ersten Mal nur einen Tag) und werden danach wiederhergestellt.

Die Dateien aus einem Link können nur von Personen heruntergeladen werden, die den entsprechenden Link haben.

Beste Grüße

Highlighted

Re: Woher kommt der hohe Traffic?

Stufe 1
Stufe 1

Hallo! Zum zweiten Mal werden meine freigebenen Links gesperrt. Ich erstelle eine Downloadstatistik über bit.ly. Hier kann ich keine übermäßigen Aktivitäten erkennen, die sich auch in der Datenmenge niederschlagen würden. Das verstehe ich nicht.

 

></p>

Highlighted

Re: Woher kommt der hohe Traffic?

Dropboxer
Dropboxer

Hallo Bea,

bitte entschuldigen Sie die Unannehmlichkeiten, aber leider erstellen wir keine Metriken über Ihre Links. Wenn Sie möchten, dass wir uns das genauer ansehen in Ihrem Fall, dann kontaktieren Sie uns bitte über https://www.dropbox.com/support.

Vielen Dank!

Umfragen
Do you know how to organize your files and folders?
We have created a guide on folder best practice, so you can get organized now check it out here.

Mit Dropbox smarter arbeiten

Unsere Arbeitsweise verändert sich. Teilen und entdecken Sie in unserer Community neue Möglichkeiten, um mit Dropbox smarter zu arbeiten.

Klingt gut? Dann geht’s jetzt los!
Who's talking

Hauptmitwirkende Nutzer bei diesem Beitrag

Was bedeuten die Nutzerebenen von Dropbox?
Brauchen Sie mehr Unterstützung?