abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Eine Frage stellen

Sie haben Fragen? Richten Sie sie an die Dropbox Community!

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
1
Fragen
2
Kommentare

Verschieben des Dropbox-Ordners bei neuer Dropbox-Version? – Andere Clouddienst-Empfehlung?

Verschieben des Dropbox-Ordners bei neuer Dropbox-Version? – Andere Clouddienst-Empfehlung?

Tommy_58
Helpful | Level 6

Auf meinem Macbook Air (2017, MacOS 12.6 Monterey) fordert mich die Dropbox-App seit einiger Zeit ständig auf, auf eine neue Version zu aktualisieren. Gebranntes Kind, das ich bin, habe ich mir erst durchgelesen, was da nun anders wird. Und neben dem üblichen Gefasel (Nutzer-Erlebnis, Stabiliät, Blabla) steht da etwas, was mich sehr alarmiert hat: Nämlich, dass alle lokal gespeicherten Dateien an "einen neuen, sicheren Ort auf meinem Mac" verschoben werden.

Was stelle ich mir darunter vor? - Heißt dass, dass ich nicht mehr selbst bestimmen kann, wo und auf welchem Laufwerk Dropbox die Dateien ablegt? Ich befürchte, da wird nun alles irgendwo im Systemordner verbuddelt – also der gleiche Mist wie bei der iCloud ...

Damit würde also DER zentrale Vorteil der Dropbox gegenüber anderen Cloud-Diensten aufgegeben: nämlich eben, dass man selbst über die Verwendung des Speicherplatzes bestimmen kann. – Für mich persönlich würde das heißen, mich von Dropbox verabschieden zu müssen. Denn wenn Dropbox (ich habe die 2TB-Version) versucht, alle Daten (nicht auf dem Macbook, sondern auf meiner "Datentonne", einem MacPro mit insgesamt 4 HD- und SSD-Laufwerken) in die kleine Systemplatte zu stopfen – was zu befürchten ist – gibt's natürlich einen Crash.

Daher die Frage, ehe ich update: werde ich auch in der neuen Version selbst entscheiden können, wo der Doprbox-Ordner abgelegt wird?

18 Antworten

Betreff: Verschieben des Dropbox-Ordners bei neuer Dropbox-Version? – Andere Clouddienst-Empfehlung?

Tommy_58
Helpful | Level 6

Ah, eben vergessen - und als Ergänzung: Wenn es so ist, wie ich befürchte, wenn also Dropbox für mich künftig nicht mehr nutzbar ist – hat jemand eine Empfehlung für einen anderen Cloud-Dienst, der einfach nur tut, was er soll, ohne mich einzuschränken, zu bevormunden und mit "Nachrichten" zuzuschwallen, die mich nicht interessieren oder die ich längst weiß? Also so, wie das bei der Dropbox früher mal war? – Gibt's  vielleicht eine Art "Dropbox light", die nur die eigentliche Funktion (das möglichst geräuschlose Synchronisieren von Ordnern über mehrere Geräte hinweg) erfüllt, aber nicht ständig mit Zusatzfunktionen und Neuerungen die Arbeit erschwert? 

Betreff: Verschieben des Dropbox-Ordners bei neuer Dropbox-Version? – Andere Clouddienst-Empfehlung?

ernstMreicher58
Super User

Ich benutze Ventura 13.1 und meine Ordner sind dort, wo sie immer waren.

Den Dropbox-Ordner kann man mit dem in Dropbox integrierten Tool an beinahe jeden beliebigen Ort verschieben - externe Festplatten, die vielleicht oder nicht angeschlossen sind, sind NICHT EMPFOHLEN.

 

Bezüglich Speicherplatz gibt es 2 gute Dropbox-Tools: smart sync und selective sync:

https://help.dropbox.com/de-de/installs-integrations/sync-uploads/smart-sync

https://help.dropbox.com/de-de/installs-integrations/sync-uploads/selective-sync-overview

 

Die Backup-Funktion ist nur für "größere" Akkounts - also nicht für 2GB-freieAkkounts - empfohlen.

https://help.dropbox.com/de-de/installs-integrations/sync-uploads/computer-backup




Falls Ihnen meine Antwort gefallen oder geholfen hat, können Sie mir ein "Kudo" (Like) geben oder "Als Lösung akzeptieren" anklicken.
If you like my answer or find it helpful you could give me a "Kudo" (Like) or click at "Accept as Solution"

Betreff: Verschieben des Dropbox-Ordners bei neuer Dropbox-Version? – Andere Clouddienst-Empfehlung?

Miryam77
Helpful | Level 5

Hallo

 

Ich bin noch auf Monterey 12.6 und hab die aktuellste Dropbox Version. Die Finder-Suche geht seither nun nicht mehr. Siehe: Suche im Finder funktioniert seit letzten Update im Dezember nicht mehr. 

Das einzige was sich seit dem Update geändert hat ist der Speicherort. Funktioniert denn die Suche auf Ventura?

 

Wir hatten das selbe Problem mit Google Drive für Desktop...nach ca. 1 Monat kann dann das Update der Drive-App mit der Spotlight Integration und die Suche funktioniert dort wieder. 

 

Gibt es Aussichten auf ein Update? 

 

 

Betreff: Verschieben des Dropbox-Ordners bei neuer Dropbox-Version? – Andere Clouddienst-Empfehlung?

Tommy_58
Helpful | Level 6

Vielen Dank. – Demnach bleibt also hinsichtlich Speicherort des Dropbox-Ordners doch alles wie gehabt; das wäre ja sehr beruhigend. 

Allerdings befindet Sich diese Aussage in eindeutigem Widerspruch zu dem, was die App bzw die Aktualisierung selbst sagt:

Wenn man das Update startet, kommt dieser Hinweis kommt: 

Bildschirmfoto.jpg

Wenn man dann auf "weitere Informationen" klickt, kommt diese Erläuterung, die eindeutig aussagt, dass man den Speicherort NICHT MEHR selbst bestimmen kann:

 

Bildschirmfoto(16).jpg

Nun könnte es natürlich sein, dass diese schwere Einschränkung der Nutzbarkeit und Funktionalität von Dropbox nur dann eintritt, wenn man auf Monterey, also maximal OS 12.6.2 bleibt – und der Umstieg auf OS 13 (Ventura) diesen Fehler beseitigt bzw umgeht. – Ist das denkbar?

Mir persönlich würde das allerdings nichts helfen, weil meine Hardware-Ausstattung die Benutzung von Ventura nicht unterstützt - und ich auch nicht vor habe, daran in nächster Zeit etwas zu ändern. – Wie es aussieht, müsste ich, falls ich das Update durchführe, also unausweichlich damit leben, dass Dropbox meine Dateien in die Library und damit in die Systempartition bzw das Systemlaufwerk hineinpfuscht, wo sie nach meinem Verständnis von Datenhygiene per se nichts verloren haben. Das ist einfach Murks! – Somit bleibt mir, wenn das stimmt, was die App selbst meldet, nichts übrig, als so lange bei der jetzt installierten Version zu bleiben, wie sie noch funktioniert – und dann auf einen anderen Cloud-Dienst zu wechseln.

(Insofern bleibt hier meine Frage aktuell, was denn als Dropbox-Alternative zu empfehlen ist ...)

Beste Grüße

 

 

 

Betreff: Verschieben des Dropbox-Ordners bei neuer Dropbox-Version? – Andere Clouddienst-Empfehlung?

ernstMreicher58
Super User

…von diesen angeblichen Verschiebungen (in die Library) kann ich nichts nachvollziehen oder es ist so "systemintern", dass man als (simple)user nichts davon merkt. Mein Dropbox Ordner ist noch dort, wo er bei der Standardinstallation hingekommen ist.

ernstMreicher58_0-1672941928928.png

🙂 der Benutzer-Ordner wurde gegendert!

 

Einzig die Backupfunktion hat die fürs Backup definierten Ordner in den entsprechenden Ordner im Dropbox Ordner verschoben und am Ursprungsort ist jeweils nur ein Alias.

ernstMreicher58_1-1672942079536.png




Falls Ihnen meine Antwort gefallen oder geholfen hat, können Sie mir ein "Kudo" (Like) geben oder "Als Lösung akzeptieren" anklicken.
If you like my answer or find it helpful you could give me a "Kudo" (Like) or click at "Accept as Solution"

Betreff: Verschieben des Dropbox-Ordners bei neuer Dropbox-Version? – Andere Clouddienst-Empfehlung?

Miryam77
Helpful | Level 5

Hallo

Das mit dem wählbaren Speicherort bzw. dass der Speicherort noch gleich ist stimmt so in meinen Fall auf Monterey 12.6 nicht: 

 

Bildschirmfoto 2023-01-06 um 10.58.14.png

 

..Bei dieser Version von macOS MÜSSEN Dropbox-Odner hier gespeichert werden... Es gibt also keinen alternativen Speicherplatz...und ich vermute also, dass dadurch das die Ordner auf dem "CloudStorage" liegen, im Finder nicht mehr durchsucht werden können.

 

Ich werde wohl noch ein paar Wochen warten und wenn kein Update kommt alles von Dropbox abziehen und auf Google Drive verschieben. 

Betreff: Verschieben des Dropbox-Ordners bei neuer Dropbox-Version? – Andere Clouddienst-Empfehlung?

Tommy_58
Helpful | Level 6

Aha - dankeschön. 

Na, dann deuten diese beiden Einträge in Kombination also darauf hin, dass die Dropbox der neuesten Version in Verbindung mit Monterey 12.6 nicht mehr richtig funktioniert – also der Speicherort nicht mehr bestimmt und durchsucht werden kann; mit Ventura aber doch wieder. Das heißt für mich: nicht updaten – und sobald die jetzt aktuelle Dropbox-Version nicht mehr funktioniert, zu einem andere Clouddienst zu wechseln. Schade.

Betreff: Verschieben des Dropbox-Ordners bei neuer Dropbox-Version? – Andere Clouddienst-Empfehlung?

chrisby
New member | Level 2

Ich nutze Dropbox 166.4.2920 und Ventura 13.2.

Ordner liegt noch am alten Platz 👌 

Betreff: Verschieben des Dropbox-Ordners bei neuer Dropbox-Version? – Andere Clouddienst-Empfehlung?

Tommy_58
Helpful | Level 6

Ja, dass es mit Ventura geht, wurde ja schon gesagt. – Die Fehlfunktion, dass der Dropbox-Ordner auf die Systemplatte in die Library verschoben wird, tritt anscheinend nur bei Monterey auf. – Somit ist Dropbox für alle Macs, die kein Ventura vertragen, nicht mehr wirklich nutzbar.

Schade. – Aber eben deshalb hätte ich ja gerne eine Empfehlung für einen Clouddienst, der auf (tendenziell) allen Macs dauerhaft stabil läuft und an dem nicht ständig so herumgemurkst wird, dass er nicht mehr richtig geht: am besten mit den angenehmen Funktionen von Dropbox – und der früher gewohnten Problemlosigkeit.

Daher nochmal die Frage: kenn jemand sowas? 

Who's talking

Hauptmitwirkende Nutzer bei diesem Beitrag

  • User avatar
    ricohofmann Explorer | Level 3
  • User avatar
    nobone Helpful | Level 5
  • User avatar
    ernstMreicher58 Super User
  • User avatar
    mulio Explorer | Level 4
  • User avatar
    Tommy_58 Helpful | Level 6
Was bedeuten die Nutzerebenen von Dropbox?
Brauchen Sie mehr Unterstützung?