abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Eine Frage stellen

Sie haben Fragen? Richten Sie sie an die Dropbox Community!

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

dropbox indexiert endlos

dropbox indexiert endlos

Bigi
New member | Level 2

Dropbox meldet bei mir seit neuesten "<datei> wird indexiert". Es wird aber nie fertig.

Auch Stunden später erscheint die Melung als Tooltip über dem Dropbox symbol. Eine Syncronization findet nicht mehr stadt.

Ich hab Dropbox neu installiert, die cache dateien gelöscht, und neu verknüpft. Aber sobald ich eine Datein inder Dropbox ändere bekomme ich wieder die gleiche Meldung und die Synchronisation stoppt.

Hat jemand eine Idee?

Ich kann Dropbox nixht mehr benutzen.

1 Antwort

Betreff: dropbox indexiert endlos

Darius
Dropboxer
Hallo Bigi!

Mit Ihren Schritten haben Sie eine vielzahl solcher Fehlerursachen bereits ausgeschlossen, dennoch bleiben einige weitere Möglichkeiten, die dieses Verhalten auslösen können.

Eine solche Ursache können so genannte "Symlinks", also symbolische Verknüpfungen sein. Wenn die Ursprungsdatei einer solchen Verknüpfung beispielsweise verändert oder verschoben wird, dann kann es passieren dass der Synchronisierungsprozess beginnt, endlos nach dieser Datei zu suchen.
Hauptsächlich aus diesem Grund empfiehlt Dropbox auch, auf derlei Verknüpfungen im Dropboxordner gänzlich zu verzichten.

Sie können, wenn Sie sich nicht sicher sind, ob das bei Ihnen der Fall ist, derlei Verknüpfungen einfach finden:

Unter OS X oder Linux:
Öffnen Sie Ihre Terminal-App unter /Programme/Dienstprogramme/Terminal. (Oder öffnen Sie Ihr bevorzugtes Kommandozeilen-Tool unter Linux.)
Fügen Sie die folgende Kommandozeile ein und drücken Sie die Eingabetaste.
find ~/Dropbox -type l -exec ls -lah {} \;

Bei Windows:
Drücken Sie die Tastenkombination Windows + R auf Ihrer Tastatur.
Geben Sie cmd ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Eingabeaufforderung zu öffnen.
Fügen Sie die folgende Kommandozeile ein und drücken Sie die Eingabetaste.
dir %HOMEPATH%\Dropbox /a:l /s

Eine andere Ursache für eine endlose Synchronisierung können beispielspielsweise auch Sonderzeichen sein, die von unterschiedlichen Betriebssystemen anders oder gar nicht erkannt werden, als von anderen.

Dropbox bietet aber ein hervorragendes Tool, das Ihnen sehr einfach ermöglicht, derlei Zeichen in Ihrem Account zu ermitteln, folgen Sie dazu einfach diesem Link:

https://www.dropbox.com/help/145

und klicken Sie auf "Überprüfen fehlerhafter Dateien".

Versuchen Sie einmal diese Schritte, in aller Regel beheben sie den Fehler.

Liebe Grüße, Darius.

War mein Post hilfreich? Wenn ich damit Ihre Frage beantwortet habe, markieren Sie ihn bitte mit '"Als Lösung akzeptieren", so dass ihn andere Nutzer schneller finden. 🙂


Who's talking

Hauptmitwirkende Nutzer bei diesem Beitrag

  • User avatar
    Darius Dropboxer
Was bedeuten die Nutzerebenen von Dropbox?
Brauchen Sie mehr Unterstützung?