abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Ankündigungen
Update: Find information on Dropbox support during COVID-19 here
Close
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Highlighted

Dropbox Pro: Viele user sollen Daten bearbeiten, aber es soll nur einen Admin geben

Explorer | Level 3

Hallo.

 

 

Ich habe folgendes Problem:

 

Ich bin der Admin/Besitzer einer Dropbox Pro. Auf dieser sind Dateien die von ca. 40 verschiedenen Personen bearbeitet werden müssen. Diese benötigen also zwingend Schreibrechte.

 

Auch ein mobiler Zugriff mit Smartphone soll auf die Daten für jeden möglich sein.

 

Derzeit ist es so geregelt, dass alle die Zugangsdaten haben und so jeder zugreifen kann der die Daten besitzt. Dies möchte ich als Besitzer in Zukunft unterbinden und nur "genehmigten" Personen Zugriff gestatten.

 

Nicht alle dieser Nutzer haben eine eigene Dropbox, wohl aber eine Emailadresse.

 

Wie kann ich es so gestalten, dass jeder Nutzer Schreibrechte in der Dropbox hat, und bei Bedarf diese auch auf dem Smartphone bekommt.

 

Letzteren Punkt kann man vernachlässigen, wenn die Lösung es vorsieht, dass keiner mehr die Zugangsdaten besitzt. Da ich die Personen alle persönlich sehe, kann ich die Einrichtung auf dem Handy jeweils selbst machen.

 

In meiner privaten habe ich den Punkt zweistufige Anmeldung getestet. Das funktioniert sehr gut, aber wenn jemand die Dropbox auf dem PC installiert und mit den Daten angemeldet hat, kann er vom PC direkt auf das Dropbox Konto zugreifen und auch Zugangsdaten oder ähnliches ändern. Kann man diese Funktion in der Dropbox Pro abschalten?

 

Ich bin für jede Hilfe Dankbar.

3 Antworten
Highlighted

Betreff: Dropbox Pro: Viele user sollen Daten bearbeiten, aber es soll nur einen Admin geben

Dropboxer
Dropboxer
Hallo Michael G.26,

ein Nutzer kann Daten in der Dropbox nur dann bearbeiten, wenn der entsprechende Ordner an ihn freigegeben wurde, und zwar nicht als Link, sondern durch eine normale Ordnerfreigabe. Das setzt voraus, dass der andere Nutzer auch ein Dropbox-Konto besitzt.

Das private Konto ist für den Gebrauch von Einzelpersonen bestimmt. Es ist von der Funktionsweise her nicht dafür vorgesehen, dass Sie die Zugangsrechte zu Ihrem Konto einschränken können.

War mein Post hilfreich? Wenn ich damit Ihre Frage beantwortet habe, markieren Sie ihn bitte mit '"Als Lösung akzeptieren", so dass ihn andere Nutzer schneller finden!


Highlighted

Betreff: Dropbox Pro: Viele user sollen Daten bearbeiten, aber es soll nur einen Admin geben

Explorer | Level 3

Hallo.

Danke für die Antwort.

 

ich besitze eine private Dropbox und eine Dropbox Pro. Die Dropbox Pro soll für den multiplen Zugriff eingerichtet bzw. verwendet werden.

Mit den Freigaben funktioniert gut, aber leider nur bei den die eine private Dropbox haben.

Da mindestens die Hälfte der Teilnehmer keine private Dropbox haben, entfällt jedoch die Lösung dass über die Freigaben zu machen.

 

 

Highlighted

Betreff: Dropbox Pro: Viele user sollen Daten bearbeiten, aber es soll nur einen Admin geben

Dropboxer
Dropboxer

Leider gibt es in diesem Fall keine anderen Möglichkeit die Mitarbeit zu ermöglichen. Die anderen Nutzer müssten also ein Dropbox-Konto erstellen.

 

[Dieser Beitrag wurde geschlossen. Wenn Sie eine ähnliche Frage haben, können Sie hier einen neuen Beitrag erstellen]


War mein Post hilfreich? Wenn ich damit Ihre Frage beantwortet habe, markieren Sie ihn bitte mit '"Als Lösung akzeptieren", so dass ihn andere Nutzer schneller finden!


Mit Dropbox smarter arbeiten

Unsere Arbeitsweise verändert sich. Teilen und entdecken Sie in unserer Community neue Möglichkeiten, um mit Dropbox smarter zu arbeiten.

Klingt gut? Dann geht’s jetzt los!
Who's talking

Hauptmitwirkende Nutzer bei diesem Beitrag

Was bedeuten die Nutzerebenen von Dropbox?
Brauchen Sie mehr Unterstützung?