default

no

PC-Wechsel, Windows-Neuinstallation, Geräte-Limit

Explorer | Level 3

Hallo zusammen,

als Basic-Kunde darf man ja nur noch 3 Geräte verknüpfen, bestehende Verknüpfungen haben "Bestandschutz". Ich liege mit 6 Geräten deutlich über dem Limit und möchte nun eines der Geräte (Windows 10) ersetzen (Windows 10 auf einem anderen PC neu installieren).

Gibt es eine Möglichkeit, die Dropbox-Verknüfung auf den neuen PC zu übertragen?

In der Registry scheint der Key HKCU\Software\Dropbox\ks nicht ganz uninteressant zu sein, diesen zu übertragen wird aber vermutlich nicht ausreichen. Wo und wie werden die Credentials für die Verknüpfung lokal gespeichert?

4 Antworten

Betreff: PC-Wechsel, Windows-Neuinstallation, Geräte-Limit

Dropboxer

Hallo @kossmann,

danke für den neuen Beitrag.

Eine Geräteneuverknüpfung mit Ihrem Basic-Konto wird erst dann wieder möglich sein, wenn die Zahl der verknüpften Geräte auf unter ‚3‘ reduziert wird. Hierzu zählen sowohl Desktop- als auch Mobilgeräte. Eine „Übertragung“ von Altverknüpfungen wird von unserer Seite nicht unterstützt.

Wenn Modifikationen in der Registry des Betriebssystems unternommen werden, so geschieht dies auf das alleinige Risiko des Nutzers, der dies durchführt. Dropbox kann in diesem Falle keine Haftung für eventuell entstehende Schäden oder Datenverluste übernehmen.

 

Beste Grüße




Werner
Forum-Moderator @ Dropbox
https://dropbox.com/support


Herz War dieser Beitrag hilfreich? Falls ja, so können Sie ein „Like“ hinterlassen. 
White check mark Hat dieser Beitrag Ihr Problem gelöst? / hat er Ihre Frage beantwortet? Falls ja, so können Sie auf den 'Als Lösung akzeptieren' -Knopf klicken, um Anderen das Auffinden der Hilfe zu erleichtern.
Arrows Counter Clock Problem nicht gelöst? Fragen Sie mich direkt! 
books Besuchen Sie unsere neue Selbsthilfe-Seiten! https://help.dropbox.com/de-de/learn

Antworten
Wird geladen...

Betreff: PC-Wechsel, Windows-Neuinstallation, Geräte-Limit

New member | Level 2

Jaaaaaa genau so stellt man sich das vor, zuerst locken mit tollen Angeboten??????? Kunde werben und Speicherplatz zusätzlich bekommen( jaaaaa so lange bin ich schon dabei) und wenn man es dann nutzt , dann soll der Idiot doch schauen wie er mit den kleinen Gimmicks klar kommt, die wir schnell einmal einbauen?????

Hallo?????? ich möchte , da ich kurz meine Dorpbox unterbrach, meinen Zugang wieder bekommen, auch wenn es mehr als drei Geräte sind, das ist schließlich Bestandsrecht, bei neuen könnt ihr den Mist gerne durchführen, aber nicht bei bestehenden Kunden, oder Ihr müsstet vorher darauf hinweisen.. und das habt Ihr nicht getan,und nun bin ich einmal gespannt was Euch dazu einfällt, und wie Ihr antwortet...????

Antworten
Wird geladen...

Betreff: PC-Wechsel, Windows-Neuinstallation, Geräte-Limit

Dropboxer

Hallo @Frisco_03,

danke für den neuen Beitrag.

Vielen Dank für Ihre Kritik zur Höchstanzahl von verknüpften Geräten in Ihrem Basic-Konto. Wir bedauern zu hören, dass Sie damit unzufrieden sind.

Wir versuchen laufend, unser Angebot durch neue Funktionen und Produkte aufzuwerten. Erst kürzlich haben wir unsere Abos aktualisiert, um neuen Entwicklungen Rechnung zu tragen.

Daher möchten wir Ihnen kurz erklären, welche Optionen Ihnen zur Auswahl stehen:

Als Basic-Nutzer können Sie maximal drei Geräte mit Ihrem Konto verknüpfen. Basic-Nutzer, die aktuell mehr als drei Geräte mit Ihrem Konto verknüpft haben, können diese Verknüpfungen beibehalten.

Möchten Sie ein zusätzliches Gerät verknüpfen, haben Sie folgende zwei Möglichkeiten:

– Führen Sie ein Upgrade auf Dropbox Plus durch, um zusätzliche Geräte zu verknüpfen und außerdem 1 TB Speicherplatz zu erhalten. Hier geht's zum Upgrade.

– Wenn Sie Ihr Basic-Konto behalten möchten, aber bereits 3 Geräte mit Ihrem Dropbox-Konto verknüpft haben, müssen Sie eine der bestehenden Geräteverknüpfungen aufheben, um ein neues Gerät zu verknüpfen.

Hier erfahren Sie, wie Sie die Verknüpfung eines Geräts aufheben können.

Folgendes geschieht, wenn Sie die Verknüpfung eines Computers, Tablets oder Mobiltelefons mit Ihrem Dropbox-Konto aufheben:

– Dateien und Ordner werden nicht mehr mit dem Dropbox-Ordner auf diesem Gerät synchronisiert; Dropbox wird quasi deaktiviert
– Die in Ihrem Dropbox-Ordner gespeicherten Dateien und Ordner bleiben unberührt

Außerdem haben Sie mit Ihrem Dropbox-Konto über jedes beliebige Gerät auf www.dropbox.com Zugriff auf Ihre Dateien.

Hoffentlich ist das hilfreich. Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Beste Grüße




Werner
Forum-Moderator @ Dropbox
https://dropbox.com/support


Herz War dieser Beitrag hilfreich? Falls ja, so können Sie ein „Like“ hinterlassen. 
White check mark Hat dieser Beitrag Ihr Problem gelöst? / hat er Ihre Frage beantwortet? Falls ja, so können Sie auf den 'Als Lösung akzeptieren' -Knopf klicken, um Anderen das Auffinden der Hilfe zu erleichtern.
Arrows Counter Clock Problem nicht gelöst? Fragen Sie mich direkt! 
books Besuchen Sie unsere neue Selbsthilfe-Seiten! https://help.dropbox.com/de-de/learn

Antworten
Wird geladen...

Betreff: PC-Wechsel, Windows-Neuinstallation, Geräte-Limit

nd5 New member | Level 2
New member | Level 2

ich würde auch gern noch noch meinen Senf dazu geben.

Es sei darauf hingewiesen, dass ihr mit dieser Beschränkung eine Nutzung der Basic Variante praktisch nutzlos gemacht habt!

Heute hat jeder mindestens einen Laptop, mindestens ein Handy und mindestens ein Tablet, ggf. noch einen Desktop und das ganze nochmal vom Arbeitgeber. In Zukunft wird die Anzahl Geräte tendenziell eher steigen...Wenn man einen Familien Account hat, erhöht sich die Anzahl Geräte entsprechende der Familienmitglieder (Frau, Kind1, Kind2,...)

Eigentlich habt ihr ja bereits eine Bechränkung auf Basis des Speichervolumens welche die Free User durchaus einschränkt, aber die Beschränkung auf 3 Geräte wiederlegt den Gedanken bzw. das Angebot der freien Nutzung endgültig! Es scheint ganz so als sollen die Free-User abgeschafft werden...

Da hat mein Vorredner schon recht mit den Lockangeboten und dann die Daumenschrauben anziehen! Wobei ihr eigentlich euer Geld ja mit der Analyse der Nutzerdaten/Dokumente verdient...

Und die Preisstruktur ist irgendwie auch ganz schön daneben...da ist die Konkurenz deutlich günstiger...

Ich bin sicher ihr habt schon einen kräftigen Nutzungseinbruch bei den Basic-Usern bemerkt...woher das wohl kommt...

Eine Beschränkung ist durchaus sinnvoll, aber auf 3 Geräte ist sicherlich für viele Basic-User als auch für mich ein Killer-Kriterium, womit man sich über kurz oder lang nach einer anderen Lösung umschauen muss...

Wie wäre es mit einer Zusammenführung einzelner Familien Accounts zu einem gemeinsamen Speichervolumen und auch entsprechender Erhöhung der verknüpfbaren Geräte...? Natürlich beschränkt auf eine bestimmt Anzahl verknüpfbarer Accounts...bedenkt aber es gibt Familien die haben mehr als 1 Kind...slightly smiling face

Währe schön wenn ihr weiterhin eine realistische Basic Variante anbieten würdet...

Gruss

 N

Antworten
Wird geladen...
PC-Wechsel, Windows-Neuinstallation, Geräte-Limit
873 Aufrufe
4 Antworten
2 Likes
Wer spricht
Hauptteilnehmer bei diesem Post