abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Eine Frage stellen

Sie haben Fragen? Richten Sie sie an die Dropbox Community!

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

So nutzen Sie den Speicherplatz Ihres kostenlosen Dropbox-Kontos optimal

So nutzen Sie den Speicherplatz Ihres kostenlosen Dropbox-Kontos optimal

Amy
Community Manager
Mit einem Basic-Abo erhalten Sie 2 GB Speicherplatz für Ihre Arbeit. Je nachdem, wie Sie diesen nutzen, kann dies viel oder wenig Speicher sein. Wenn Sie Ihren Speicherplatz für eine Sammlung Ihrer Dropbox Paper-Dokumente verwenden, reicht er möglicherweise ewig. Wenn Sie allerdings viele Ordner mit vielen Leuten teilen, wird er möglicherweise knapp. Hier finden Sie einige Tipps für die optimale Verwendung Ihres Speicherplatzes und Ihrer Features. 
 

Holen Sie Ihre Dateien von den richtigen Orten: 

Mit Dropbox Basic können Sie Ihre Dateien problemlos von überall abrufen – von Computern, Smartphones und Tablets. Damit können Sie sicherstellen, dass Sie die wichtigsten Dateien von den wichtigsten Orten hochladen. Sie müssen aber nicht jede Datei in einem einzigen Konto sichern – Sie können auswählen, welche Sie wirklich speichern möchten. 
 

Verabschieden Sie sich von übervollen freigegebenen Ordnern:

Jeder von uns kann zu einem Ordner hinzugefügt werden, den wir eigentlich nicht brauchen. Es ist zwar schön, die Fotos von Tante Carols Europareise zu sehen, dafür braucht man aber nicht unbedingt einen gemeinsamen Ordner, der für alle Zeit Platz in Ihrem Dropbox-Konto belegt. Bewegen Sie den Mauszeiger über den Namen des Ordners, den Sie entfernen möchten, und wählen Sie das Freigabesymbol aus. Wählen Sie im Dropdown-Menü neben Ihrem Namen „Meinen Zugriff entfernen“ aus. So einfach geht das. 
 
Amy_0-1640022763543.png

 

Entschlacken Sie Ihre Dateien:

Dinge, die Sie nicht brauchen, können Sie löschen, ohne sich Sorgen zu machen, dass Sie die falsche Datei erwischen. Alles, was Sie in den letzten 30 Tagen von dropbox.com gelöscht haben, können Sie mit der Dateiwiederherstellung problemlos zurückholen. Auch Dateien, die Sie nicht gelöscht, sondern nur geändert haben, können Sie mit dem Versionsverlauf auf eine beliebige Version zurücksetzen, die in den letzten 30 Tagen in Dropbox gespeichert wurde. Jetzt können Sie Ihre Dateien sorgenfrei durchsehen und ausmisten. 
 
 
 

Trennen Sie Beruf und Privatleben:

Trennen Sie Ihre beruflichen und privaten Dateien, damit Ihr persönliches Konto unter Ihrem Speicherlimit bleibt.
Benutzer von Dropbox Business können auf jedem Computer, Mobilgerät und auf dropbox.com sowohl eine private als auch eine geschäftliche Dropbox nutzen. So können Sie Ihre Dateien getrennt aufbewahren und von überall darauf zugreifen. Weitere Informationen finden Sie in unserem Hilfecenter-Artikel zum Verbinden von privaten und beruflichen Dropbox-Konten.
 

Mehr Speicherplatz: 

Eine einfache Möglichkeit, Ihren Speicherplatz optimal zu nutzen, ist, ... nun ja ... mehr Platz zu schaffen! Erfahren Sie hier, wie das geht. 
 

Wenn Sie wirklich zu wenig Platz haben, ist es möglicherweise Zeit für ein Upgrade.

 
 
Dies sind nur einige Tipps, mit denen Sie Ihre Dateien und Ordner in Topform halten und sicherstellen können, dass genügend Platz für die wichtigen Dinge vorhanden ist.
 
Weiterführender Kommentar: 
Welche Tipps nutzen Sie, um Ihr Speicherplatzkontingent nicht zu überschreiten? 
0 Antworten
Brauchen Sie mehr Unterstützung?