abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Eine Frage stellen

Sie haben Fragen? Richten Sie sie an die Dropbox Community!

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

macOS 14: Warum werden nicht alle meine Dropbox-Ordner im Finder angezeigt?

macOS 14: Warum werden nicht alle meine Dropbox-Ordner im Finder angezeigt?

Falk K.
Helpful | Level 5
Gehe zu Lösung

Vermutlich trivial, hat mich aber schon 2 Stunden ohne Erfolg gekostet:

Auf Dropbox.com habe ich 23 Ordner.

Aber egal was ich mache, habe ich in der Finder Seitenleiste nur 18 davon.

Im Kontrast dazu habe ich auf meinem iPhone alle 23.

???

4 Antworten

ernstMreicher58
Super User
Gehe zu Lösung

Könnte sein, dass durch "selektive sync" bestimmte Ordner ausgeblendet sind?

ernstMreicher58_0-1716227862508.png

das ist nämlich genau dafür da:

Bürodateien nur am Bürorechner aber nicht am Urlaubslaptop

Und die Ordner von Angelerverein am Privat-Rechner und Urlaubslaptop aber nicht am Büro-Rechner.




Falls Ihnen meine Antwort gefallen oder geholfen hat, können Sie mir ein "Kudo" (Like) geben oder "Als Lösung akzeptieren" anklicken.
If you like my answer or find it helpful you could give me a "Kudo" (Like) or click at "Accept as Solution"

Falk K.
Helpful | Level 5
Gehe zu Lösung

Ja, danke, das war es in der Tat. Leider kann man da nicht "alle" sagen, so dass man bei einer Erweiterung immer daran denken muss. 

Genau das war vermutlich auch die Ursache meines aktuellen Problems.

SarahDBX
Dropbox Staff
Gehe zu Lösung

Hallo @Falk K. ,

 

Vielen Dank für Ihren Beitrag in unserem Forum!

 

Mit der selektiven Synchronisierung können Sie auswählen, welche Dateien und Ordner mit Ihrem Computer synchronisiert werden.

 

Wenn ein Ordner selektiv synchronisiert wird, wird er nicht lokal, sondern nur online angezeigt.

 

Manchmal kann die Ursache dieses Problems auch ein inkompatibles Zeichen im Dateinamen sein. Nicht alle Zeichen sind auch mit allen Betriebssystemen kompatibel.

 

In den meisten Fällen lässt sich das Problem beheben, indem Sie die Datei umbenennen und die ungültigen Zeichen entfernen.

 

In diesem Hilfeartikel finden Sie eine Liste der ungültigen Zeichen und andere bekannte Inkompatibilitäten: https://help.dropbox.com/files-folders/sort-preview/file-names

 

Hoffentlich helfen Ihnen diese Informationen weiter.

 

Viele Grüße,
Sarah

Falk K.
Helpful | Level 5
Gehe zu Lösung

Danke für den Hinweis auf die unzulässigen Zeichen.

 

Wenn ich als aussenstehender Laie dazu eine Benutzerbewertung machen darf: Die Liste der unzulässigen Zeichen ist ja doch verdammt lang. Früher habe ich jede Art von Sonderzeichen vermieden. Einfach nur aus natürlichem Risikovermeidungs-Instinkt.

 

Als ganz normaler User (macOS 14) erlebe ich aber zunehmend, dass Utilities Sonderzeichen in neuen Dateinamen generieren. Z.B. wenn ich ein Dokument in eine PDF-Datei hinein drucke. Dann hat die Datei meistens wenigsten ein Pfad-Sonderzeichen ("/"). Für mich etwas unerwartet kamen/kommen aber alle Teile meines Systems damit zurecht, so dass ich mittlerweile nicht mehr gross nachdenke, ob ich einen Dateinamen nachträglich verändern muss.

 

Da kommt mir die restriktive Handhabung durch Dropbox doch ziemlich in die Quere... Ziemlich...

 

MfG Falk Kuebler 

 

 

Brauchen Sie mehr Unterstützung?
Who's talking

Hauptmitwirkende Nutzer bei diesem Beitrag

  • User avatar
    Falk K. Helpful | Level 5
  • User avatar
    SarahDBX Dropbox Staff
  • User avatar
    ernstMreicher58 Super User
Was bedeuten die Nutzerebenen von Dropbox?