abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Eine Frage stellen

Sie haben Fragen? Richten Sie sie an die Dropbox Community!

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Dropbox-Benutzerordner frisst Speicherplatz

Dropbox-Benutzerordner frisst Speicherplatz

Jan P.11
Stufe 1

Ich bin relativ neu bei Dropbox und habe jetzt meine Daten mit der 1TB-Lösung komplett auf Dropbox umgestellt. Jetzt stelle ich fest, dass mein Dropbox-Benutzerordner 202 GB groß ist und diesen Speicher auch auf meiner Festplatte vom MacBook einnimmt.

Meine Frage: Warum nimmt er sich diesen Speicher, wenn doch die Daten in der Cloud gespeichert sind? Ich habe bisher diesen Ordner als Verknüpfung zur Cloud verstanden – wo ist mein Denkfehler?

Sorry, wenn die Frage so simple scheint, aber ich kann da im Moment nicht folgen … 

1 Antwort

Re: Dropbox-Benutzerordner frisst Speicherplatz

ernstMreicher58
Super User

Dropbox ist ein Sync-Service

d.h. es synchronisiert den "Dropbox"- Ordner auf dem Rechner mit der cloud.

Die Dateien am Rechner sind immer die gleichen, wie in der Cloud.

Einzige Ausnahme sind durch das sog. "selective sync" markierte Ordner, die nur in der cloud, nicht aber auf dem Rechner existieren, auf dem selective sync für den jeweiligen Ordner aktiviert ist. dies ist v.a. für Zweitgeräte mit wenig Speicherplatz gedacht.

Nur auf mobil-Geräten ist praktisch nichts auf dem Gerät (außer Dateien, die man explizit als solche markiert, damit sie auch "offline" lesbar sind)




Falls Ihnen meine Antwort gefallen oder geholfen hat, können Sie mir ein "Kudo" geben oder "Als Lösung akzeptieren" anklicken.
If you like my answer or find it helpful you could give me a "Kudo" or click at "Accept as Solution"
Who's talking

Hauptmitwirkende Nutzer bei diesem Beitrag

  • User avatar
    ernstMreicher58 Super User
Was bedeuten die Nutzerebenen von Dropbox?
Brauchen Sie mehr Unterstützung?