abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Ankündigungen
Update: Find information on Dropbox support during COVID-19 here
Close
abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Highlighted

Dropbox verliert Internetverbindung

Stufe 1
Stufe 1

Mehrmals Täglich verliert Dropbox die Internetverbindung. Wenn ich Dropbox beende und wieder NEU Starte habe ich wieder Verbindung

 

1 Antwort
Highlighted

Re: Dropbox verliert Internetverbindung

Dropboxer
Dropboxer

Hallo Gerd,

eventuelle Verbindungsprobleme weisen normalerweise auf eine Firewall, ein Sicherheitsprogramm oder einen Proxy hin, die den Desktop-Client von Dropbox blockieren.

Wenn auf Ihrem Computer eine Firewall oder eine ähnliche Sicherheitssoftware läuft, fügen Sie Dropbox entweder Ihrer Positivliste hinzu oder entfernen Sie Dropbox aus Ihrer Negativliste. Weitere Informationen über Firewalls finden Sie im folgenden Hilfeartikel:

https://www.dropbox.com/help/23

Der Dropbox-Client richtet mithilfe von SSL eine sichere Verbindung mit unseren Servern ein. Um die ordnungsgemäße Funktion zu gewährleisten, sollte die Systemzeit Ihres Rechners richtig eingestellt sein, und die Sicherheitsanwendungen sollten Dropbox die Verbindung mit den Servern gestatten. Weitere Informationen finden Sie im folgenden Hilfeartikel:

https://www.dropbox.com/help/159

Wenn Sie unter Windows nicht auf Dropbox.com zugreifen oder eine Verbindung zu Ihrer Dropbox-Anwendung herstellen können, überprüfen Sie im Task-Manager, ob ein Dienst namens „Xendow Service.exe“ ausgeführt wird. Wenn ja, melden Sie sich, damit wir Ihnen das weitere Vorgehen erläutern können. Um mehr darüber zu erfahren, wie Sie den Task-Manager öffnen und auf aktive Prozesse überprüfen, folgen Sie diesem Link:

https://support.microsoft.com/de-de/kb/323527

Wenn Sie einen Proxy auf Ihrem Rechner oder in Ihrem Netzwerk eingerichtet haben, geben Sie Ihren Proxy-Host und die Port-Informationen in den Einstellungen der Dropbox-Desktop-Anwendung ein.

1) Suchen Sie das Dropbox-Symbol und -Menü in der Taskleiste (Windows) bzw. Menüleiste (Mac/Linux).
2) Klicken Sie unter Windows oder Linux mit der rechten Maustaste oder klicken Sie unter Mac auf das Symbol, um das Menü der Dropbox-Desktop-Anwendung zu öffnen.
3) Klicken Sie im Bereich für Benachrichtigungen auf das Zahnradsymbol.
4) Wählen Sie aus dem Dropbox-Menü die Option „Einstellungen“ aus und danach das Untermenü oder den Tab „Proxys“.

In den Dropbox-Proxy-Einstellungen können Sie den Proxy-Typ, den Server, den Port und die Anmeldeinformationen einstellen. Ein häufiger Proxy-Port ist zum Beispiel 8080.

Eventuell kann Dropbox keine Verbindung herstellen, weil die Proxy-Einstellungen Ihres Computers von anderen Programmen oder Ihrem Netzwerkadministrator geändert wurden. Wenn Sie Probleme mit der Verbindung haben und keinen Proxy-Server eingerichtet haben, rufen Sie bitte wie oben beschrieben den Einstellungsbereich in Dropbox auf und setzen Sie Ihre Proxy-Einstellungen auf „Kein Proxy“. Wenn Sie einen Proxy-Server eingerichtet haben, überprüfen Sie, ob die Proxy-Einstellungen Ihres Systems noch korrekt sind.

Weitere Informationen zu Proxys finden Sie in diesem Dropbox-Hilfeartikel:

https://www.dropbox.com/help/21

Ich hoffe, das hilft Ihnen weiter.

Mit Dropbox smarter arbeiten

Unsere Arbeitsweise verändert sich. Teilen und entdecken Sie in unserer Community neue Möglichkeiten, um mit Dropbox smarter zu arbeiten.

Klingt gut? Dann geht’s jetzt los!
Who's talking

Hauptmitwirkende Nutzer bei diesem Beitrag

Was bedeuten die Nutzerebenen von Dropbox?
Brauchen Sie mehr Unterstützung?